TU Braunschweig

Vorlesung IT-Recht — TU Braunschweig

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zur laufenden Lehrveranstaltung im infzentr1IT-Recht. Die Lehrveranstaltung findet auch in diesem Semester (Sommersemester 2022) in einem Onlineformat statt. Es werden an dieser Stelle regelmäßig in geplantem wöchentlichen Turnus Audiocasts mit den Semesterinhalten veröffentlicht. Flankierend können Sie auf  Präsentationsfolien und ggf. ausgegebene Materialien zugreifen, die hier zur gegebenen Zeit bereit gestellt werden

Die Teilnahme an der Lehrveranstaltung steht allen Studierenden offen. Für die Teilnahme an der Prüfung (vorbehaltlich weiterer Entwicklungen ist eine Hausarbeit geplant) ist aus Kapazitätsgründen allerdings eine Grenze von 40 Studierenden vorgesehen.
Die Meldefrist (2.5.2022) und die Höchstzahl ist mittlerweile erreicht, weitere Meldungen kann ich in diesem Semester daher leider nicht mehr berücksichtigen. Für Ihr Interesse vielen Dank.

Die Inhalte der Veranstaltung sind in einem passwortgeschützten Bereich gespeichert. Das Passwort folgt im ersten Audio. Auf Anfrage sende ich Ihnen das Passwort auch per Mail.


Das Semester startet am 19.04.2022. Ich hoffe, Ihnen die Audios regelmäßig bis Freitag nachmittag auf diese Seite stellen zu können. Das Semester endet am 30.Juli. Die Leistungskontrolle wird etwa zwei, drei Wochen vorher ausgegeben, so dass Sie nach Korrektur am Ende des Semesters ein Ergebnis bekommen können. Den genauen Termin – wie auch Informationen zur Art der Leistungskontrolle – finden Sie zur gegebenen Zeit unten im Nachrichtenbereich.


Freitag, d. 20.5.2022

Im Audio dieser Woche dreht es sich um die „Willenserklärung“. Welche Elemente gibt es? Was ist für die Wirksamkeit erforderlich? Neben grundlegenden Aspekten arbeiten wir auch anhand von illustrierenden Fällen, die Sie in den Folien parallel lesen können.

Freitag, d. 13.5.2022

Heute lernen Sie im Audio unterschiedliche Vertragstypen kennen – das „Schuldverhältnis“ steht im Mittelpunkt. Dabei interessieren insbesondere der Kaufvertrag, der Mietvertrag, der Dienst- und der Werkvertrag. Bitte den Wortlaut der zitierten Bestimmungen im Gesetz parallel lesen! 🙂

Freitag, d. 6.5.2022

Musterfälle zum Vertragsrecht. An dieser Stelle der ausdrückliche Hinweis darauf, dass diese Muster zunächst einmal als Anschauungsbeispiele dienen sollen, wie Aufgaben und Lösungen einer Leistungskontrolle aussehen könnten. Die Lösungen setzten Sachen voraus, die wir bislang noch nicht besprochen haben – die Sie aber noch im Verlauf des Semesters kennen lernen. Also keine Sorge, wenn Sie vielleicht in der einen oder anderen Konstellation „Bahnhof“ verstehen. 🙂

Freitag, d. 6.5.2022

Wie angekündigt, ist die Struktur des BGB Thema des heutigen Audios. Sie lernen schon ein paar (weitere) Grundlagen zu einzelnen Vertragstypen, auch hinsichtlich der Bedeutung des sog. „allgemeinen Teils “ des BGB im Verhältnis zum jeweiligen Vertragstyp.
Die im Audio angekündigten „Musterfälle“ folgen gesondert.

Dienstag, d. 2.5.2022

Aufgrund der Anzahl der Meldungen (und des Zeitablaufes der Meldefrist – 2.5.2022) kann ich in diesem Semester leider keine weiteren Meldungen berücksichtigen. Danke für Ihr Interesse! 🙂

Freitag, d. 29.4.2022

Los geht es mit einem Audio rund um die Eingrenzung des Gebietes des IT-Vertragsrechts. Welche Rechtsgebiete gibt es? Wo ist das IT-Vertragsrecht verortet? Ein paar grundlegende Begrifflichkeiten werden ebenfalls vermittelt. Im Grundlagenbereich wird auch noch in der kommenden Woche zu arbeiten sein, wenn es u.a. um die Struktur des Gesetzes (hier: des BGB) gehen wird.

Donnerstag, d. 28.4.2022

Anbei die schon im ersten Audio angesprochenen Folien zur Veranstaltung. Das dafür erforderliche Passwort haben Sie schon gehört, vgl. Eintrag vom 22.4.2022.

Auf die Folien wird verschiedentlich in den Audios Bezug genommen. Zur Klarstellung: die Folien dienen der Ergänzung der Inhalte aus den Audios. Sie werden feststellen, dass dort Inhalte erfasst sind, die über die voraussichtlichen Inhalte der wöchentlichen Audios hinausgehen, so z.B. zum Datenschutz oder zum Bereich des Strafrechts…

Freitag, d. 22.4.2022

Mit dem heutigen Audio starten wir in das neue Semester.

Es geht eingangs erst einmal um ein paar organisatorische Sachen. Die im Audio erwähnten Auflagen der Gesetzestexte sollten Sie gegen die unten angeführte 15. Auflage tauschen. Im gegebenen Onlineformat reichen aber auch die im Netz verfügbaren Texte. Wir werden im Schwerpunkt mit dem Bürgerlichen Gesetzbuch arbeiten, dem BGB. Ich empfehle hier

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/

oder

https://www.buzer.de/BGB.htm

Letztere Sammlung ist besonders durch das leichte Nachvollziehen von Gesetzesänderungen nützlich.

Mit den Grobstrukturen des Gesetzes werden wir uns in der/den kommenden Woche/n auseinandersetzen.

Im Rahmen des Audios ist eine kleine Foliensammlung erwähnt, die ich derzeit noch überarbeite. Diese wird (als PDF) in den kommenden – hoffentlich – zwei Wochen hier eingestellt werden. Der Download ist dann passwortgeschützt möglich. Auch die kommenden Audios benötigen entsprechende Zugangsdaten. Sie erfahren diese in dem heute veröffentlichten Audio (für Ungeduldige: bei 13:15 min). Ich sende sie Ihnen auch auf Anfrage per Mail (info q stuecke.eu 😉 ).

Donnerstag, d. 21.4.2022

Zwischenstand Anmeldungen: es sind noch etwa 10 Plätze frei…

Mittwoch, d. 13.4.2022

Willkommen in diesem leider einmal wieder ungewöhnlichen Semester. Sie finden auf dieser Seite regelmäßig Audiodateien, die an die Stelle der Vorlesung treten. Diese Dateien sollten Sie mit den üblichen Playern abspielen können. Sollte es Probleme geben, bitte ich um Feedback.

Das Sommersemester 2022 startet regulär am 19.04.2022. Die Lehrveranstaltungen – als sie noch in Präsenz stattfanden – sind jeweils Freitags ab 13.15 Uhr durchgeführt worden. Es hat sich insoweit bewährt, die jeweiligen Inhalte zur Veranstaltung freitags zu aktualisieren. Zuweilen werden Sie auch vorher, hoffentlich selten nachher Aktualisierungen lesen bzw. hören.

Ich hoffe somit die erste Veranstaltung (bzw. das erste Audio) zum regulären Vorlesungsstart am ersten Freitag des Semesters (22.04.2022) online stellen zu können. Bitte schauen Sie regelmäßig hier für Updates vorbei.

Im Zuge der ersten „Veranstaltung“ (bzw. Audio) werde ich einige organisatorische Punkte ansprechen, danach starten wir mit ein paar allgemeinen Aspekten zur Eingrenzung der Thematik.

Zum Thema Literatur:
Sie werden – sofern die Prüfung in Präsenzform geleistet werden kann (was derzeit noch nicht klar ist…) – spätestens zur Klausur einen Gesetzestext benötigen. Ich empfehle die Beck’sche Textsammlung „Computerrecht“. Diese deckt die benötigten Rechtsgebiete und Normen ab (übrigens zugleich für die Veranstaltung zum IT-Haftungsrecht im Wintersemester…).

https://www.beck-shop.de/it-computerrecht-compr/product/29901621

Das Werk ist zuletzt im Januar 2022 in aktualisierter, 15. Auflage erschienen. Bitte arbeiten Sie nach Möglichkeit mit dieser 15. Auflage, da sich etliche Vorschriften in den letzten Jahren geändert haben und wir im Rahmen der Veranstaltung den aktuellen Gesetzesstand berücksichtigen wollen. Bitte keine älteren Auflagen benutzen.

Derzeit ist es ausreichend, der Veranstaltung anhand der im Internet veröffentlichten Gesetzestexte zu verfolgen. Sie müssen den Text daher nicht zwingend anschaffen.

Sofern eine Klausur als Prüfungsform situationsbedingt nicht in Betracht kommt, wird die Prüfung als häusliche Ausarbeitung stattfinden.

Zur Literatur im Übrigen: Sie benötigen kein Lehrbuch o.ä.. Ich werde Folien, die in der Veranstaltung genutzt werden, über diese Seite online stellen. Der Zugang ist passwortgeschützt, die Zugangsdaten geben ich in der Veranstaltung (oder per Mail auf Anfrage) bekannt.

Wer allerdings gerne etwas vertiefen möchte, dem kann ich die Skripten von Prof. Hoeren zum IT-Recht ans Herz legen. Sie finden diese in der Materialsammlung unter folgendem Link:

https://www.uni-muenster.de/Jura.itm/hoeren/lehre/materialien

Comments are closed.